Tresor im Netzwerk

Hallo,
ich nutze Cryptomator auf meinem PC, funktioniert alles Bestens. Auf meinem Laptop hingegen öffnet er jeden Tresor im Netzwerk. Ich kann dort die Dateien nicht öffnen sondern muss diese erst rauskopieren. Das nervt und ich habe keine Idee warum Cryptomator auf meinem Laptop diesen Weg einschlägt?

Viele Grüße

Ich kann nur mutmaßen was du damit meinst, denn Cryptomator Desktop öffnet keinen Tresor „im Netzwerk“. Wenn du dich damit auf die Darstellung des virtuellen Laufwerk im Datei Explorer beziehst, dann vermute ich das auf deinem Laptop als Laufwerkstyp WebDAV eingestellt ist und auf deinem PC als Lauwerkstyp Dokany oder Fuse eingestellt ist.

Danke für die Antwort. Ja das virtuelle Laufwerk befindet sich auf dem Arbeitsplatz unter Netzwerk. Ich werde den Laufwerkstyp überprüfen, Danke.

Richtig, der Laufwerkstyp ist auf WebDAV eingestellt, allerdings kann ich keinen anderen auswählen. Das kann doch alles nicht wahr sein. :thinking: Dann muss ich mir doch etwas anderes suchen. :wave:

Oder du installierst dir einfach das filesystem das du haben willst. Also entweder Dokany oder WinFSP

Ich habe mal die Portable Version probiert, auch diese bietet mir nur WebDAV an. Ich steige nun um auf Veracrypt, der Nachteil ist, dass der Tresor nicht mitwächst, aber passt schon. Danke Michael für deine Hilfe. :wave:

Ich würde probieren auf dem Laptop Cryptomator noch einmal komplett neu zu installieren und dabei dann WinFSP auszuwählen. Ist als Dateisystem deutlich schneller. Und nichts gegen Veracrypt. Ich nutze Cryptomator deshalb, weil es beim Synchronisieren eben nur die eine Änderung übertragt und nicht wie bei Veracrypt dann den kompletten Tresor. Kommt aber natürlich drauf an, wie Du damit arbeitest.

© 2022 Skymatic GmbH • Privacy PolicyImpressum