Ordner bei Zugriff von einem Rechner leer, von drei anderen Orten alle Daten vorhanden

os:mac

#1

Ich habe den verschlüsselten Cryptomator-Ordner bei Google Drive abgelegt. Auf diesen kann ich von einem Android-Telefon (Android 6.0.1) und von zwei Mac’s (OS X 10.11.6) problemlos zugreifen.
Von einem dritten Rechner (ebenfalls OS X 10.11.6) kann ich zwar den Ordner anwählen, das Passwort eingeben, das Laufwerk wird entschlüsselt und angezeigt, der Ordner ist aber leer.
Auf allen Rechnern ist die aktuelle Cryptomator Version (1.4.9) installiert, die Einstellungen sind bei allen drei Rechnern gleich und das Passwort ist richtig (gibt man ein falsches ein, wird dies so gemeldet).
Woran könnte das liegen? Ich bin für jeden Tip dankbar!


#2

Ein Grund dafür könnte sein, dass der Sync auf das dritte System nicht vollständig abgeschlossen wurde.


#3

Das war auch meine erste Vermutung. Allerdings habe ich den Goggle Drive Ordner schon vor geraumer Zeit verbunden, der Sync ist durchgelaufen und in dem Drive-Ordner auf dem Mac wird der verschlüsselte Cryptomator-Ordner auch mit der genau gleichen Größe und Ordner-Anzahl angezeigt, wie auf den Rechnern, bei denen es funktioniert. Die Daten sind also (eigentlich) da.
Ich habe von dem Mac auch einmal einen neuen Ordner mit einer Test-Datei auf dem Cryptomator Ordner angelegt. Diese wird mir dann auch nur auf diesem Mac angezeigt und nicht auf den anderen Rechnern, obwohl sofort der Back up & Sync von Google startet und durchläuft.