Datein kann nicht gefunden werden


#1

Hallo habe seit heute das Problem, dass Dateien, zwar angezeigt werden aber nicht geöffnet werden können. Bekomme die Fehlermeldung, “” kann nicht gefunden werden.

Betriebssystem MacOS 10.11.6, Cryptomator Version: 1.3.2 (1046)

Hat Jemand eine Idee was ich unternehmen könnte oder eine Lösung?


#2

Könntest du bitte in der Log-Datei nachgucken, ob es dort einen Hinweis auf die Fehlermeldung gibt?

Auch wenn ich nicht direkt falsche Schlussfolgerungen ziehen möchte, direkt eine Frage: Beinhaltet der Dateiname zufälligerweise Sonderzeichen (damit meine ich auch Umlaute o.ä.)?


#3

Hallo,
Nein, die Dateien haben keine Sonderzeichen/Umlaute.

Hier kommt der log-Eintrag:

12:38:23.368 [main] INFO org.cryptomator.launcher.Cryptomator - Starting Cryptomator 1.3.2 on Mac OS X 10.11.6 (x86_64)
12:38:24.280 [JavaFX Application Thread] INFO o.c.common.settings.SettingsProvider - Settings loaded from /Users/wojtek/Library/Application Support/Cryptomator/settings.json
12:38:24.343 [JavaFX Application Thread] INFO org.cryptomator.jni.JniModule - loaded libMacFunctions.dylib
12:38:43.147 [pool-4-thread-1] INFO o.c.f.w.s.WebDavServletController - Mounting http://localhost:42427/6LMgZX5CSZNb/Dokumente_Tresor using org.cryptomator.frontend.webdav.mount.MacAppleScriptMounter

Wenn ich versuch die Datein runter zu ziehen, bekomme ich die Fehlermeldung:
Das die Datein nicht vorhanden ist (-43)


#4

Danke für die Infos. Daraus kann ich leider noch keine Rückschlüsse ziehen. Könntest du bitte folgendes tun:

  1. Debug-Modus aktivieren und noch mal die Fehlerfälle durchgehen
  2. Log-Datei per E-Mail an support@cryptomator.org senden
  3. Debug-Modus wieder deaktivieren

#5

Hallo, vielen Dank. Ich glaube ich habe den Fehler jetzt gefunden. Es waren nicht die Dateien die Umlaute beinhalteten sonder ein übergeordnerter Ordner. Nach dem umbenennen klappr es wieder.
Die Frage die ich mir stelle, der Ordner besteht in dieser Form schon länger, warum auf einmal?
Hauptsache es geht, Super? Danke für die Unterstützung!


#6

Freut mich, dass du eine Lösung gefunden hast. Ich bin über den Fehler aber sehr verblüfft und kann ihn mir nicht erklären. Falls du herausfindest, wie man diesen Fehler zuverlässig reproduzieren kann (am besten mit einem neuen Tresor), dann wär eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für uns sehr hilfreich.


#7

Hallo, kann ich grne versuchen. Ich finde es auch merkwürdig, da es bis heute keine Problem darstellte.
Ich werde versuchen es zu reproduzieren und werde mich dann melden.


#8

Hallo, also wie versprochen habe ich es getestet und konnte den Fehler problemlos reproduzieren.

Vorgehensweise:

  1. Neuen Tresor erstellt
  2. Einen Unterordner mit dem Namen: ÄÜÖüäö erstellt
  3. PDF-Datein reinkopiert
  4. Tresor gesperrt
  5. Tresor öffnen
  6. PDF im Unterordner, ohne Preview und kann nicht aufgemacht werden
  7. Unterornder von “ÄÜÖüäö” auf “ffff” umbennt, Möglichkeit eins, Datei bekam soft ein Preview und konnte aufgemacht werden (1. Versuch)
  8. Tresort Sperren
  9. Tresor öffnen, Datei im Unterordner “ffff” hat jetzt ein Preview und kann bearbeitet werden. (2. Versuch)
  10. Sollte die Datein selbst Umlaute beinhalten, dann diese wie von dir vorgeschlagen ausschreiben/umschreiben, dann wird die Datei sofort editierbar.

Das wäre eigentlich alles.


#9

Vielen Dank für die Anleitung! Wir haben es sowohl unter macOS 10.13.4 als auch unter macOS 10.11.6 getestet und konnten den Fehler trotzdem nicht reproduzieren. Mir gehen leider die Ideen aus, daher weiß ich gerade nicht, wie wir weiter vorgehen sollen. Wenn dir Drittanbieter-Tools einfallen, die du benutzt und hier relevant sein könnten (ich gehe z.B. davon aus, dass du ganz normal Finder benutzt), dann wäre die Info noch ganz gut.