Cryptomator-Tresor im GMX Tresor kann nicht mehr geöffnet werden

Hallo,

ich habe mit Cryptomator einen neuen Ordner angelegt und diesen dann im GMX Tresor abgelegt und verschlüsselt. Dachte mir halt, doppelt hält besser.

Wenn ich jetzt den GMKX Tresor öffne, wird mir zwar der Ordner angezeigt aber ich kann ihn mit Cryptomator nicht entschlüsseln. Dort wird mir angezeigt: “Mit diesem Tresor konnte Cryptomator keinen Tresor finden”.

Wisst ihr, was ich machen kann, um den Ordner/Tresor wieder öffnen zu können?

Nein, lass das. Im Allgemeinen sichert es nicht notwendigerweise deine Daten besser ab und kann zu mehr Problemen führen. Für eine vereinfachte Erklärung kannst du dir das folgende durchlesen
(Englisch):


Kopiere deinen Tresor auf die lokale Festplatte und füge ihn von dort zu Cryptomator hinzu. Dann sollte es klappen.


Letztlich kann man sagen: Wenn dein GMX-Tresor Passwort lang genug ist, reicht es vollkommen aus, deine Daten direkt dort abzulegen.

Hallo,

vielen Dank für deine schnelle Antwort/Hilfe. Gut, dass mit dem “doppelt hält besser” lasse ich dann zukünftig sein. Ich habe inzwischen auch gesehen, dass der “GMX-Tresor” ja bereits auf Cryptomator basiert, dann verstehe ich auch die Probleme.

Allerdings hat dein Rat “Kopiere deinen Tresor auf die lokale Festplatte und füge ihn von dort zu Cryptomator hinzu…” bisher leider nicht geklappt. Ich habe den Ordner auf meinen PC kopiert und versucht, diesen dann über Cryptomator zu öffnen (Tresor hinzufügen>Existierenden Tresor öffnen) was leider nicht klappt, weil das Programm dazu auffordert, die Datei “masterkey.cryptomator” auszuwählen, die jedoch nicht (mehr) vorhanden ist. Ich hatte sie gestern im GMX-Tresor bereits schon nicht mehr gefunden. Kann es sein, dass diese fehlende Datei die Ursache ist und das sie durch GMX irgendwie gelöscht wurde, weil sie mit den eingenen Dateien kollidiert?

Hast Du oder irgendjemand sonst noch eine Idee, wie ich den Ordner wieder öffenen kann?

Ja :smile: Die Datei masterkey.cryptomator ist entscheidend um Zugriff auf deinen Tresor zu haben, da dort mit deinem Passwort verschlüsselt das eigentliche Tresorpasswort gespeichert ist und ohne das kann man nichts entschlüsseln.

Grundsätzlich nicht, da alle Dateien sichtbar im Tresor auf der Festplatte nur als Kauderwelsch gespeichert werden und der GMX-Tresor sich theoretisch nur auf Festplatten-Ebene an solchen Namen stören würde. Andereseits kann es auch ein Nutzer “Feature” sein, damit leute nicht einfach diese essentielle Datei in den Tresor verschieben und ihn damit effektiv unbrauchbar machen.

Vielleicht wird die masterkey-Datei deines Tresors (aus welchem Grund auch immer) nicht angezeigt. Du kannst mit dem Sanitizer-Tool alle Daten aus deinem Tresor extrahieren, falls der Tresor noch Vault Format 6 hat (ich glaube das ist bei GMX der Fall). Für eine Anleitung, siehe Sanitizer: How to Use. Am Ende müssen diese Dateien untersucht werden, ob eine die gleiche Struktur wie eine Masterkey-Datei hat.

Edit: GMX Tresor und Cryptomator sind nicht kompatibel, also isses Essig mit der Sanitizer Methode. :confused:

D.h., es gibt jetzt keine Möglichkeit mehr, den Ordner zu entschlüsseln und an meine Dateien ranzukommen? :confused:

Kannst du bitte sicherstellen, dass der Ordner den du aus dem GMX Tresor heraus kopiert hast der folgenden Struktur ähnelt:

.
├─ d
│  ├─ BZ
│  │  └─ R4VZSS5PEF7TU3PMFIMON5GJRNBDWA
│  │     ├─ 5TyvCyF255sRtfrIv**83ucADQ==.c9r
│  │     ├─ FHTa55bH*sUfVDbEb0gTL9hZ8nho.c9r
│  │     │  └─ dir.c9r
...
│  └─ FC
│     └─ ZKZRLZUODUUYTYA4457CSBPZXB5A77
│        └─ ...
├─ masterkey.cryptomator
...

Wenn es sich wirklich herausstellt, dass die masterkey.cryptomator-Datei weg ist, müsstest du mal in den Backups vom GMX Tresor schauen ob du diese wieder auftreiben kannst…

Hallo,

zuerst muss ich mich für meine längere “Sendepause” entschuldigen. Ich war krank. Danach hatte ich viel zu erledigen und habe die Sache dann leider auch vergessen…

Ich kann die Backupdateien sehen, aber wie gehe ich damit um bzw. wie kann ich das Backup einspielen?

Überhaupt kein Problem.

Zunächst vom jetztigen Zustand ein Backup erstellen. Da der Cryptomator-Tresor ja im GMX-Tresor liegt können wir den Pfad zur masterkey.cryptomator-Datei nicht herausfinden sondern müssen den kompletten GMX-Tresor (Ordner) aus dem aktuellsten Backup holen, entsperren, dort dann die masterkey.cryptomator-Datei weg kopieren und in in den aktuellen entsperrten GMX-Tresor einfügen. Dann sollte theoretisch alles wieder funktionieren.

Hoffe das war halbwegs verständlich :sweat_smile:

Ja, so einigermaßen :laughing:

Allerdings führt es bei mir dennoch nicht zum Erfolg.

Wenn ich über die GMX-Tresor App gehe, da den Tresor entschlüssele und öffne, befindet sich darin nur ein einziger Ordner namens “d”. In diesem befinden sich eine größere Anzahl Unterordner (siehe Bild). Ein Backup oder ähnliches ist dort nicht zu finden. Ich hatte vor ein paar Tagen und auch heute wieder gesucht, ob in einem dieser Unterordner (manche davon haben wieder Unterordner) die benötigte masterkey.cryptomator Datei zu finden ist. Leider nein.

Wenn ich über den Browser gehe, mich in meinen GMX-Account einlogge und dort unter Cloud>GMX Tresor klicke, sehe ich dort zwei Ordner (siehe Foto). Einen mit Namen “d” und einen mit “m” beide jeweils mit den entsprechenden Unterordner. In keinem konnte ich die Cryptomator-Datei finden.

Hier befinden sich allerdings noch zwei Dateien Namens “systemdaten.gmxtresor” und “systemdaten.gmxtresor.bkup” beide Dateien sind sehr klein. Diese mit einem Wordpad geöffnet, finde ich auch keine Cryptomator Datei.

Habe ich etwas falsch verstanden, mich angestellt oder sind wir jetzt am Ende?

Hier nun das zweite pic (als neuer User darf nur ein pic pro post geladen werden)

Das war im Prinzip richtig nur hast du das auf deiner aktuellen Version gemacht, so wie sie in der Cloud ist und nicht auf einer Sicherung. Damit haben wir quasi nur verifiziert, dass die masterkey.cryptomator -Datei für den Cryptomator-Tresor wirklich nicht im GMX-Tresor ist. Die Frage davor ging darum, ob du ein Backup (Sicherung) von diesem GMX-Tresor-Ordner hast (also wirklich von dem Ordner wie der GMX-Tresor heißt).
Wenn du von diesem Ordner eine Sicherung hast, musst du jetzt noch mal eine erstellen, kannst dann die alte Sicherung bei GMX wieder hochladen, diesen gesicherten Ordner bzw GMX-Tresor entsperren, dort die masterkey.cryptomator -Datei heraus kopieren und in deine aktuelle Version des entsperrten GMX-Tresors wieder rein kopieren.

Irgendwann muss diese Datei gelöscht worden sein, so kommst du am einfachsten wieder an die Datei, setzt aber voraus, dass du eine Sicherung von dem Ordner gemacht hast oder vielleicht macht das die GMX-Cloud auch selber aber das weiß ich nicht.

Also um die Verwirrung etwas aufzulösen: systemdaten.gmxtresor ist das “GMX Tresor”-Pendant zu masterkey.cryptomator bei Cryptomator.

1 Like
© 2020 Skymatic GmbH • Privacy PolicyImpressum